Haare: Sidecut - bunt, bunter, Regenbogen (How-to)

Veröffentlicht auf von Xarinia

Haare: Sidecut - bunt, bunter, Regenbogen (How-to)

Haare: Sidecut - bunt, bunter, Regenbogen (How-to)

Heute gab es von meinem Arbeitskollegen die Idee, den Sidecut mal in Regenbogenfarben zu tönen.

Man braucht:

  • Haarkreide in den Regenbogenfarben
  • Blondierung
  • Augenbrauchenbürstchen oder einen feinzahnigen Kamm

So gehts:

Eigentlich vom Prinzip so wie immer mit Haarkreide und sehr einfach. Zuerst habe ich mir meinen Sidecut kurz geschnitten und blondiert. Oben angefangen habe ich dann in folgender Reihenfolge die blondierten Haare mit Haarkreide eingetönt:

BeispieleBeispiele

Beispiele

--> rot, orange, gelb, grün, blau und lila.

Damit die Kanten dann nicht zu hart sind, habe ich dann mit meinem Augenbrauenbürstchen durch die jeweiligen angrenzende Farben gekämmt um diese miteinander zu "mischen"

Ich würde so sagen vom Schwierigkeitsgrad ist dieser Regenbogensidecut sehr einfach und man braucht wie beim Leosidecut kein schwarz (Leoflecken) vorher "färben" (Blogpost: Leosidecut)

- Xarinia -

Veröffentlicht in Haare