Haare: Clip-In-Extensions Strähnchen

Veröffentlicht auf von Xarinia

Haare: Clip-In-Extensions Strähnchen

Einzelne Strähnen - Highlights

Diese Strähnchen nehme ich nicht, um mir Haare zu verlängern oder zu verdichten, sondern einfach nur, um ein paar bunte Akzente ins Haar zu setzen. Ich habe ich mir überlegt, man könnte doch passend zum Sidecut mal ab und zu Extensions "reinclipsen", um so ein wenig eine andere Haarfarbe mit in die schwarzen Haare zu bekommen. Da ich vorerst nicht vor hatte, mir Echthaar Clips zu bestellen, suchte ich nach schon eingetöntem Kunsthaar.

Haare: Clip-In-Extensions Strähnchen

Rotes clip-In Haarteil
Bei Amazon bin ich dann mal wieder fündig geworden und habe ich mir ein günstiges Kunsthaar Clip In Haarteil gekauft (Link). Die Lieferung war schnell und ich habe dann die Tresse durchgeteilt, da sie mir für den gesamten Kopf zu breit war und ich diese nicht zum Verlängern der Haare, sondern für Highlights nutzen wollte. Auf dem Bild habe ich ein Beispiel wie ich die Clips am liebsten verwende.

Der Nachteil ist, dass der Sidecut nicht so glänzt wie die Haarsträhnen,denn die Haarkreide im Sidecut ist eine matte Farbe und hat nicht die gleiche Leuchtkraft wie das Haarteil. Aber dennoch bin ich mit dem Ergebnis zufrieden und es ist sehr leicht das Haarteil zu verwenden. Mal sehen, wie die Haltbarkeit ist, denn beim kämmen verliert das Haarteil schon etwas Häärchen und ich denke man sollte auch nicht soviel Haarspray beim frisieren benutzen.

Haare: Clip-In-Extensions SträhnchenHaare: Clip-In-Extensions Strähnchen
Haare: Clip-In-Extensions Strähnchen

Andere Farbtöne
Von meiner Arbeitskollegin habe ich je 4x 1er-Clips bekommen mit Kunsthaar in den Farben pink (entspricht Flamingo_Pink) und grün (entspricht SpringGreen).Die eignen sich auch sehr gut, um einige Highlights in den schwarzen Haaren zu setzen. Allerdings gibt es hier ebenfalls wie bei dem roten Haarteil auch den Nachteil, dass die Farben nicht gleich der Haarkreide sind, da die Farben glänzen und die Haarkreide matt ist.

Kunsthaar/Echthaar
Um ein paar Strähnchen ins Haar zu zaubern eigentlich ideal, da die Kunsthaare sehr günstig sind. Ich denke aber bei guten Pflege sind die auch etwas haltbar. Einfärben lassen sich diese Haare allerdings nicht. Ein Kunsthaarteil ist jedenfalls besser, als sich direkt die Haare kaputt zu blondieren. Im schwarzen Haar sehen bunte Strähnchen sehr gut und auffällig aus. Natürlich kann man auch Echthaar Extensions benutzen und mit Haarkreide oder Directions eintönen (z.B. einen Farbverlauf)

Damit das Kunsthaar nicht zu stark glänzt, kann man die Strähnen mit Trockenshampoo leicht besprühen.

- Xarinia-

Veröffentlicht in Haare